Aufrufe
vor 9 Monaten

Premio Tuning Katalog 2023

  • Text
  • Lifestyle
  • Unique
  • Umbau
  • öle
  • Pflegemittel
  • Kwsuspensions
  • Autostyling
  • Bbs
  • Interieur
  • Reifen
  • Goodyear
  • Grs
  • Premio
  • Auspuff
  • Fahrwerk
  • Felgen
  • Bremsen
  • Styling
  • Fahrzeug
  • Tuning
Ganz gleich ob aktuelles Modell, Youngtimer oder Klassiker: Bei Premio Tuning findest Du zahlreiche Möglichkeiten, Dein Auto zu individualisieren. Unsere Partner in Deutschland und Österreich unterstützen Dich – von der Beratung über die Montage bis hin zur Abnahme und Eintragung. Wir nehmen Dich mit in die Welt von Premio Tuning! Auf den folgenden fast 300 Seiten liefern wir Inspirationen, was im Rahmen der Straßenverkehrsordnung alles möglich ist – ganz bestimmt auch für Dein Projekt. Entdecke die Top- Neuheiten unserer Lieferanten. Das Spektrum reicht von A wie Abgasanlagen bis Z wie Zubehör. Produkte aus den Bereichen Bremsen, Fahrwerk, Schmier und Pflegemittel sind ebenso Bestandteil der 23. Auflage des Premio Tuning Katalogs wie aktuelle Felgentrends. Unser Programm umfasst erneut mehr als 400 Felgenvariationen von über 40 Herstellern. Wissenswert, unterhaltsam, informativ: Das ist unser Premio.Mag mit Berichten aus der Tuning- Community, Servicetipps rund um Umbauten und natürlich einem Feature unseres neuen Premio Tuning Projektfahrzeugs. Fast 1.000 Arbeitsstunden stecken in dem mit unseren Partnern veredelten BMW E30 mit Breitbau-Bodykit, der 2023 auf verschiedenen Messen und Events zu sehen sein wird. Egal ob aktuelles Modell oder Klassiker – bei den Experten von Premio Tuning ist Dein Auto in guten Händen. Wir setzen auf Qualitätsprodukte namhafter Lieferanten und das Know How unseres großen Händlernetzwerks in Deutschland und Österreich. Mit über 850 Anlaufstellen in zwei Ländern findest Du garantiert auch einen Partner in Deiner Nähe. Schau doch einfach in unser großes Händlerverzeichnis auf Seite 239 im Katalog oder im Web. Wir beraten Dich gern und übernehmen die Montage inklusive etwaiger Eintragungen. Übrigens: Wenn Du immer über aktuelle Aktionen, Neuheiten und News aus der Szene informiert werden willst dann folge uns doch ganz einfach auf Instagram: premio_tuning | www.premio-tuning.de | www.premio-tuning.at

Digitales

Digitales Nordschleifen-Racing „presented by Goodyear“ Auch nach neun Läufen zur NLS brennt das Nordschleifen-Fieber bei Fans und Fahrern weiter – und zum Glück gibt es im Winter die perfekte Fortsetzung: Die Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie presented by Goodyear (DNLS) ist in ihre vierte Saison gestartet. Goodyear setzt somit sein Engagement in der Serie fort, die an fünf Terminen bis zum 11. März jeweils packenden digitalen Rennsport bietet. Alle Termine fallen auf einen Samstag, Start ist jeweils um 13 Uhr. Vorberichte mit den bekannten NLS-Moderatoren aus dem digitalen Studio direkt am Nürburgring und ein umfassender Livestream sorgen für abwechslungsreiche Stunden in der kalten Jahreszeit. Schon der Name der Serie verrät: Gefahren wird auf der legendären Nordschleife, die wie in der realen NLS ergänzt wird durch die mit der Goodyear-Kehre abgekürzten Grand-Prix- Strecke. Und wie beim realen Vorbild tummeln sich an der Spitze des auf 60 Fahrzeuge limitierten Starterfeldes die GT3-Boliden. Für sie schreibt das Reglement vor, dass in jedem Team mindestens ein Pilot aus dem realen Motorsport fährt. Im Team mit Top-Simracern sorgen nicht nur sie für spannende Action – auch in den Klassen Cup2 (Porsche 911 GT3 Cup), SP10 (GT4-Fahrzeuge) und SP3T (Zweiliter- Tourenwagen mit Turbomotor) wird packender Sport geboten. Insgesamt geht es um einen Preisgeldtopf von 6.750 Euro, der unter den jeweils drei bestplatzierten Teams der Klassen am Saisonende verteilt wird. Infos zur DNLS gibt es im Internet auf der NLS-Homepage (www.nuerburgring-langstrecken-serie.de). TERMINE DNLS SEASON 4 19. November 2022 DNLS 1 17. Dezember 2022 DNLS 2 07. Januar 2023 DNLS 3 11. Februar 2023 DNLS 4 11. März 2023 DNLS 5 eSports Langstrecke: Goodyear ist offizieller Reifenpartner der Le Mans Virtual Series Goodyear ist offizieller Reifenpartner der Le Mans Virtual Series, deren Startschuss Ende September gefallen ist. Gemeinsam mit dem eSports Branchenführer Motorsport Games erfolgt so der Transfer der FIA World Endurance Championship (WEC) und der 24 Stunden von Le Mans in die Welt des Sim-Racings. Als offizieller Reifenlieferant der LMP2-Klasse ist Goodyear bereits ein wichtiger Partner der WEC und der 24 Stunden von Le Mans. Bis 112

Januar 2023 stehen insgesamt fünf Rennen auf dem Programm, bei denen es über 46 Stunden lang virtuell um „Sekt oder Selters“ geht. Sowohl in der LMP2- als auch in der LMGTE- Klasse ist Goodyear exklusiver Reifenpartner. Das Engagement von Goodyear in der Le Mans Virtual Series geht jedoch weit über das Branding hinaus. Die Le Mans Virtual Series bietet reale Reifeninformationen und -eigenschaften. Da die Reifenstrategie ein wichtiger Aspekt des Langstreckenrennens ist, trägt dieses Detail mit Sicherheit zum Gesamtspielerlebnis und den Ergebnissen bei. Um dies zu erreichen, haben die Ingenieure von Goodyear direkt mit den Organisatoren der Spiele zusammengearbeitet, um eine virtuelle Nachbildung der Goodyear Eagle F1 SuperSport-Rennreifen zur Verfügung zu stellen, wie sie auf echten LMP2- und LMGTE-Fahrzeugen verwendet werden. Die Serie begann mit den 8 Stunden von Bahrain im September. Die prall gefüllte Starterliste umfasst Stars aus der Welt des eSports und des echten Rennsports. Zu den frisch gekrönten ELMS LMP2-Fahrern Louis Deletraz und Yifei Ye gesellen sich der Formel-E-Rennfahrer Sergio Sette Camara, Beitske Visser aus der W-Serie, der ehemalige F1-Fahrer Will Stevens, der Rallycross- Weltmeister Timmy Hansen und der WTCR- Rennsieger Nestor Girolami. Zu den Fahrern aus der eSports-Welt zählen der GT Pro Series-Champion Jan von der Heyde, der Formula Pro Series-Rennfahrer Michi Hoyer, der ADAC GT Masters eSports-Rennsieger Jack Keithley, der Porsche TAG Heuer eSport Supercup-Fahrer Joshua Rogers und viele mehr. Highlight im Januar: 24 Stunden Live Nach Bahrain folgten die 4 Stunden von Monza Anfang Oktober und die 6 Stunden von Spa Anfang November. Am 3. Dezember standen die 4 Stunden von Sebring auf dem Plan und mit den 24 Stunden von Le Mans Virtual soll die Serie live im Rahmen der Autosport International Show in Birmingham vom 14. bis 15. Januar 2023 ihren Höhepunkt finden. TERMINE LMVS SEASON 2 17. September 2022 8 Stunden von Bahrain 08. Oktober 2022 4 Stunden von Monza 05. November 2022 6 Stunden von Spa 03. Dezember 2022 4 Stunden von Sebring 14.-15. Januar 2023 24 Stunden Le Mans 113

© 2023 Premio Reifen + Autoservice